Die Fahrzeuge der DLRG Ganderkesee e.V.

Der Sprinter dient in erster Linie als Tauchereinsatzfahrzeug. Er ist mit 8 Sitzplätzen ausgestatten und bietet somit 2 Tauchtrupps Platz.

Auf der Ladefläche finden 4 Taucherausrüstungen, sowie Unterwasser-Hebesäcke Platz.

Die Sondersignalanlage wurde von der Firma Technodesign geliefert und umfasst einen Lichtbalken mit Stroboskopblitzern und dem elektrischen Horn, LED-Blitzer in den Hecktüren, sowie Frontblitzer im Kühlergrill.

Es wurde bisher nur ein 2m Betriebsfunkgerät eingebaut. Der Funkrufname lautet Adler Ganter 51.

Eigentlich sollte auch ein 4m BOS Funkgerät eingebaut werden. Dieses Gerät wäre allerdings aus Eigenmitteln nicht zu finanzieren, sodass wir noch auf eine Spende vom Landkreis hoffen.

VW LT

Mit seinen 9 Sitzplätzen wird der LT vornehmlich als Mannschaftstransporter genutzt.

Im Einsatzfall dient er auch als Einsatzleitwagen, da er mit einem Arbeitsplatz ausgestattet ist, an dem Schreibarbeiten durchgeführt werden können.

Im Winter sorgt eine Standheizung für eine angenehme Temperatur im Innern.

Das Fahrzeug ist mit einem 2m Funkgerät für den DLRG Betriebsfunk ausgerüstet. Der Funkrufname lautet Adler Ganter 52.

Außerdem wurde ein 4m BOS Funkgerät eingebaut. Hier kann man uns über den Funkrufnamen Pelikan Hunte 20/10 erreichen.

Die Sondersignalanlage besteht aus 3 Stroboskopblitzern, sowie einem elektrischen Horn und stammt noch von unserem vorherigen DLRG Einsatzfahrzeug.

Der LT wurde Ende 2002 gebraucht gekauft und in Eigenarbeit für unsere Belange umgebaut.